WhatsApp Mäusechat+4367762206423

Zwiebelgewächse

Achtung!

Traubenhyazinthe, Hyazinthe, Narzisse dürfen nicht gefüttert werden. Ebenso wie Schneeglöckchen, Krokus, Tulpen und andere Zwiebelgewächse.

Junges Schaumkraut

Blüht später weiß mit feinen Blüten

Persischer Ehrenpreis

Blüht auch in hellblau, hier die seltenere Lilafärbung

Junger Spitzwegerich

Sehr gesund

Ampfer

Auch sehr beliebt

Schaumkraut

Auf dem Foto sieht man ganz gut die unterschiedlichen Blattformen

Labkraut

Bei manchen Tieren sehr beliebt

Veilchen

Durch die Farbe besonders bei Bartagamen sehr beliebt

Huflattich

Blüht nur im Frühling, bekommt dann erst später seine typischen Blätter

Erika

Wichtige Blüte für erste Insekten, besonders für Bienen wichtig. Bitte nicht zu viel pflücken. Für Bartagame nicht geeignet, wegen zu hartem Stängel und Blätter.

Taubnessel

Blätter sind oft violett verfärbt.

Junge Schafgarbe

Unter der Sommerliste in Blüte zu sehen

Hirtentäschelkraut

Leicht zu erkennen an den herzförmigen Schötchen unter der Blüte

Junger Löwenzahn

Auch hier sieht man ganz gut die unterschiedlichen Blattmorphologien. Das hängt oft zusammen mit dem Standort oder der Art. Es gibt viele verschiedene Löwenzahnarten.

Junger Wiesenstorchschnabel

Sehr gut für die Verdauung, auch bei Durchfall. Unter der Sommerliste in Blüte zu sehen.

Junger Beifuß

Die Blattunterseite ist weiß, appetitanregend.

Knobellauchrauke und Schöllkraut

Ersteres riecht wenn man daran reibt nach Knoblauch, sehr beliebt. Schöllkraut kennt man auch unter dem Namen Warzenkraut. Es tritt orangenfarbener Saft aus, eher unbeliebt

Vogelmiere

Blüht weiß mit zarten Blüten

Gänseblümchen

Der Klassiker, kann man auch selbst essen, im Hintergrund ist Klee zu sehn.

Gundermann

Blüht lila/violett. Eher unbeliebt, aber sehr schleimlösend. Die Tiere fressen ihn wenn sie ihn brauchen. (Besseres Foto folgt)

Junge Vogelmiere

Eine der ersten Pflanzen die man finden kann. Blüht zart weiß.
Frischfutter Sommer

Frischfutterliste für den Sommer

WhatsApp
Instagram